Literaturliste zu China

An dieser Stelle finden Sie eine kleine Literatur-Auswahl zu China. Falls Sie ein Lieblingsbuch zu China haben, auf dass Sie gerne aufmerksam machen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht unter reisen@caissa.de.reisen@caissa.de

 

 

 

Chinesische Kunst im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
von Nora von Achenbach, Museum für Kunst und Gewerbe  

Das Museum für Kunst und Gewerbe präsentiert erstmals einen Katalog mit 150 Werken seiner hochkarätigen chinesischen Sammlung aus 3500 Jahren. Das Buch behandelt insbesondere die Spitzensammlung kaiserlichen Porzellans sowie Malerei, Kunsthandwerk und buddhistische Skulptur. Das Buch ist ab sofort online erhältlich.

 

 

 

China, die 88 Köstlichkeiten: Meine kulinarische Reise mit authentischen Rezepten
von Kylie Kwong
Kylie Kwong begibt sich auf eine Reise durch die chinesische Küche und hat ihre 10 Stationen in 10 Kapiteln verewigt, die die chinesische Küche als Spiegel der Gesellschaft vorstellen.

 

 

 

 

Chinesische Klassische Malerei
von Frater Dr. Richard Reinisch, Books on Demand

Der österreichische Autor stellt hier drei der traditionellen vier edlen Künste vor: Poesie, Kalligrafie, Malerei (und Musik). Aus der Fülle der Maler wurden mehr als fünfzig heraus geholt und sind, soweit möglich, großen Stilrichtungen zugeordnet.

 

 

 

Christentum in China
von Frater Dr. Richard Reinisch, Books on Demand

Der Frater beschreibt in diesem Werk die Geschichte des Christentums in China von den ersten Missionierungsversuchen über die Zeit der Kulturrevolution bis heute. Besonderes Gewicht legt er auf die gegenwärtige Situation, mit der der Geistliche wie kaum ein anderer vertraut ist.

 

 

 

Gebrauchsanweisung für China
von Kai Strittmatter, Piper Verlag

Der Autor lebte mehr als 10 Jahre in China und erzählt äußerst humorvoll und unterhaltsam von seinen Erlebnissen und Erkenntnissen im Reich der Mitte.

 

 

 

 

"Die Langnasen": Was die Chinesen über uns Deutsche wirklich denken
von Petra Häring-Kuan, Fischer Verlag

Das Buch erzählt aus der Sicht des Ehepaares Yu-Chien Kuan und Petra Häring Kuan über die Unterschiede beider Kulturen und regt somit zu einem besseren und respektvolleren Umgang miteinander an.

 

 

 

Reisegast in China: Fremde Kulturen! Verstehen und erleben
von Francoise Hauser, Iwanowski

Das Buch ersetzt zwar keinen Reiseführer, bildet aber eine perfekte Ergänzung für alle, die die chinesische Kultur und Gepflogenheiten des Alltags näher kennen lernen möchten.

 

 

 

 

China entdecken
von Birgit Zinsius, Becksche Reihe

Die China-Expertin Birgit Zinsius informiert über Geschichte, Politik, Kultur und Wirtschaft und gewährt einen anschaulichen Einblick hinter die Kulissen dieses riesigen Landes.

 

 

 

 

Tod einer roten Heldin
von Qiu Xialong, Zsolnay

Der erste Fall von Oberinspektor Chen, dem Leiter einer Spezialabteilung der Shanghaier Mordkommission, ist äußerst mysteriös: eine junge Frau wird offenbar ermordet im Baili-Kanal aufgefunden. Scheinbar hatte sie ein Doppelleben geführt. Seine Ermittlungen führen Chen bis in die höchsten politischen Kreise.

 

 

 

Chinesisch – superleicht: Für Anfänger
DK-Verlag

Im Zuge der Globalisierung wird auch die chinesische Sprache immer wichtiger. Dieser Einsteiger-Sprachkurs erklärt nicht nur die Bedeutung der chinesischen Zeichen und ihre Aussprache, er informiert auch über Land und Leute.

 

 

 

Die Seele Chinas: Entdeckungsreise ins Reich der Mitte
Bruckmann-Verlag

Dieser wunderschöne Bildband macht Appetit auf China und lässt nach der Rückkehr in Erinnerungen schwelgen.

 

 

 

 

Sieben Jahre in Tibet
von Heinrich Harrer

Der persönliche Erfahrungsbericht des österreichischen Abenteurers besschreibt die letzten Jahre der traditionellen tibetischen Herrschaft und seine eigenen Erfahrungen im Tibet der 1940er.

 

 

 

 

Mein Weg durch Himmel und Höllen
von Alexandra David-Néel

Erfahrungsbericht einer mutigen und starken Frau, die in der Zeit zwischen 1911 und 1925, als es noch für Ausländer verboten war, in Tibet lebte. Ihre bewegende Geschichte umfasst die Zeit als Einsiedlerin bis hin zur Erhebung des Status eines Lamas.

 

 

 

reiseführer

Datong
Dunhuang
Hainan
Hangzhou
Hongkong
Huangshan
Kenting
Macau
Nanjing
Peking
Pingyao
Qingdao
Qufu
Shanghai
Shenyang
Suzhou
Taipei
Xi'an

Mein China

Alltagsvokabeln

你好 nihao
再见 zaijian
谢谢/多谢 xiexie/duoxie

Mehr

Literaturliste zu China

An dieser Stelle finden Sie eine kleine Literatur-Auswahl zu ...

Mehr

China damals und heute
Leben wie der Kaiser in China
Chinesische Küche
Länderinformationen

Visa

Für die Einreise nach China ist ein Visum erforderlich. Visa erhalten Sie bei den Chinese Visa Application Service Centern in Berlin ... Mehr

Reiseversicherung

Sicherungsschein

Ihre Reisegarantie. Jeder Reiseveranstalter ist laut den ...
Mehr

versicherungsschein