European Academy of Chinese Speaking Tour Guides

Bestens vorbereitet – für eine Karriere als Reiseleiter/in in Europa.

 

Website: www.eacstg.com


Als Antwort auf die steigende Nachfrage an chinesischsprachigen Reiseleitern, die aus dem Boom des chinesischen Outbound-Tourismus resultiert, wurde 2003 in Hamburg das Training Institute for Chinese Speaking Tour Guides in Europe von der CAISSA Touristic (Group) AG gegründet.

 

Mit der Unterzeichnung des ADS-Abkommens zwischen China und Deutschland, das den chinesischen Bürgern das selbstständige Reisen nach Deutschland erlaubt, sowie der Öffnung der europäischen Länder für chinesische Touristen im Jahr 2004, erfreut sich Europa als Reisedestination der zunehmenden Beliebtheit bei chinesischen Touristen: 2002 reisten 290.000 chinesische Touristen nach Deutschland und Frankreich, 2008 wurden in China 560.000 Visa für Europa ausgestellt, bis 2011 hat sich die Zahl auf 1.026.000 erhöht. Die chinesischen Touristen gehören bereits zu den wichtigsten  Kunden des europäischen Tourismusmarkts des 21. Jahrhunderts. Diese Veränderung bringt der europäischen Tourismusbranche nicht nur neue Geschäftschancen, sondern ist zudem eine große Herausforderung. Mit der schnell zunehmenden Anzahl chinesischer Reisender steigen auch die Anforderungen an die Fachkräfte in der Tourismusbranche. Vor allem den chinesischsprachigen Fachkräften mangelt es an einem einheitlichen und professionellen Training für die Betreuung chinesischer Touristen. Für den sich entwickelnden chinesischen Tourismusmarkt und die nach Europa reisenden chinesischen Touristen wird ein umfassender Reiseservice benötigt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Qualität der Tourismus-Fachkräfte gesteigert wird und die Reiseprodukte verbessert werden. Spezialisierung, Standard und Internationalisierung stehen im Fokus der europäischen Tourismusbranche für den chinesischen Incoming-Tourismus. Und genau dieser Leitgedanke motivierte CAISSA zur Gründung des Training Institute for Chinese Speaking Tour Guides in Europe.

 

 

Seit der Gründung des Institutes im Jahre 2003 arbeitet das Training Institute mit zahlreichen hochqualifizierten Lehrkräften zusammen, um für die chinesischen Touristen in Europa professionelle und qualifizierte Reiseleiter auszubilden. In den letzten 10 Jahren hat das Institut mit seiner Erfahrung und seinem guten Ruf einen großen Beitrag für die europäische Tourismusbranche und die chinesischen Touristen geleistet.

 

 

Seit der ersten Reiseleiterschulung des Training Institute im Mai 2003, hat das Institut bereits die 42. Anfängerklasse und die 4. Mittelstufenklasse durchgeführt, und über 1000 Reiseleiter/innen erfolgreich ausgebildet. Den Abschluss der 10-tägigen Ausbildungskurse bildet schließlich eine Prüfung, deren erfolgreiches Bestehen mit einem Zertifikat des Institutes und seiner zahlreichen Kooperationspartner, vornehmlich Tourismus- und Marketingverbände deutscher Städte und Regionen, bescheinigt wird.

 


IHRE ANSPRECHPARTNERIN


CAISSA Touristic (Group) AG
Frau Yongjia Que
Eiffestraße 76
20537 Hamburg


Telefon: 040 822 25 19 29
Fax: 040 822 25 19 60
E-Mail: yongjia.que@caissa.de

 

 

 

geschäftsführung

Eine Kurzbiographie von Mang Chen

Gründer der CAISSA Touristic (Group) AG

Mehr

Geschäftszweige

Urlaubsreisen nach China
Businessreisen nach China
Spezialreisegruppen nach China

Reisen von China nach Europa

Erlebnisreich und persönlich – unser Reiseprogramm durch Europa hinterlässt ...   Mehr

Betreuung chinesischer Delegationen und Geschäftspartner in Europa   Mehr

Organisation von interkulturellen Events & Incentives in Deutschland und China   Mehr

Kulturaustausch und Förderung

Europe Times Verlag

European Academy of Chinese Speaking Tour Guides

China Education & Training Center

JOBANGEBOTEdas team

Derzeit sind keine Stellen vakant.

Vielen Dank.
Ihr CAISSA-Team Mehr

Ihre Brücke zwischen China und Europa

Aus dem anfänglichen Zwei-Mann-betrieb Entwilkelte sich in den letzten 22 Jahren ein Internationales ...


Mehr