GRÜNDUNG UND GESCHÄFTSFÜRUNG

Eine Kurzbiographie von Mang Chen
- Gründer der CAISSA Touristic (Group) AG

 

„Als ich 1993 die CAISSA Touristic (Group) AG gründete, war meine Intention, China mit Europa und insbesondere mit Deutschland zu verbinden.“

 

Mang Chen, der am 5. Oktober 1960 in Chengdu (Provinz Sichuan) geboren wurde, wuchs in Beijing auf und ging dort zur Schule. Durch einen Zufall entdeckte er seine Begeisterung für Deutschland: in seinen Jugendjahren stieß er auf dem Dachboden eines Freundes auf die Schallplatten von Beethoven. Nur heimlich konnte er seine Lieblingsschallplatte, die 5. Sinfonie von Beethoven hören, da während der Kulturrevolution westliche Musik jeglicher Art verboten war. Obwohl es ebenso verboten war, ins Ausland zu reisen, wurde bei ihm der Wunsch immer stärker, eines Tages das Land kennen zu lernen, welches so wunderbare Musik hervor gebracht hatte. Um diesem Traum näher zu kommen, begann er während seiner Lehrzeit in der Druckerei  des Verlags für die chinesische Jugend die deutsche Sprache autodidaktisch in Wort und Schrift zu lernen. Später, in den frühen 1980er Jahren, arbeitete er für die größte staatliche Reiseagentur China International Travel Service (CITS) und begleitete überwiegend deutschsprachige Reisegruppen durch das Reich der Mitte.

 

1988 reiste Mang Chen tatsächlich  nach Deutschland und begann in Gießen Betriebswirtschaft zu studieren. Schon früh erkannte er das touristische Potential Chinas. So kam es, dass er nach Beendigung des Studiums sein Wissen und seine Erfahrung praktisch umsetzen wollte und er gründete 1993, gemeinsam mit seiner Frau, den Vorläufer der heutigen CAISSA Touristic (Group) AG in Hamburg. Die Hafenstadt, als Wirtschaftsstandort und Tor zur Welt, bot einen hervorragenden Ausgangspunkt, Netzwerke zwischen Europa und China zu etablieren. Aus dem anfänglichen Zwei-Mann-Betrieb hat sich die CAISSA Touristic (Group) AG innerhalb kurzer Zeit zum führenden Veranstalter für Reisen von und nach China entwickelt. Die CAISSA Touristic (Group) AG verfügt inzwischen über 41 Niederlassungen in fünf Ländern (Hamburg, Frankfurt a.M., München, Paris, London, Los Angeles, Peking, Shanghai, Guangzhou, Tianjin, Changchun, Dalian und vielen anderen Städten in China) mit über 3500 Mitarbeitern und gewinnt Jahr um Jahr Standtorte dazu. Im Jahr 2013 feierte sie ihr 20-jähriges Bestehen.

 

Im Laufe der Jahre gründete Chen Mang darüber hinaus das Schulungszentrum China Education & Training Center Hamburg (CETC), das Fachseminar für Top-Manager, Fach- und Führungskräften aus China organisiert und ausrichtet.


Ebenso erfolgte die Gründung der Reiseleiterschule European Academy of Chianese Speaking Tour Guides, in der jährlich mehr als einhundertfünfzig Reiseleiter professionell aus- und weitergebildet werden.


Weiterhin rief er mit der Europe Times die größte chinesisch-sprachige Zeitung Europas ins Leben und ist der Begründer des offiziellen Lang Lang Fanclub, ein Tribut an seine Leidenschaft für Musik. Chen Mang war darüber hinaus Vorsitzender der Vereinigung der chinesischen Kaufmannschaft in Deutschland e.V., Ehrenvorsitzender der Gesellschaft für Chinesische Kultur in Hamburg e.V., Vizepräsident der Chinesisch-Deutschen Gesellschaft e.V sowie Ehrenmitglied des Tourismus-Ausschusses der Handelskammer. Außerdem war er der Vorstandsvorsitzende der European Federation of Chinese Tourism, Gründungsmitglied des Adam Schall von Bell - Wissenschaft und Kunstforschungsvereins e.V. und Ehrenmitglied des Diplomatic Council.

 

Eine Kurzbiographie von Xiaobing Chen
- Mitbegründer und Geschäftsführer der CAISSA Touristic (Group) AG

Xiaobing Chen wurde als 3. Sohn im März 1970 in Peking geboren. Mit 21 Jahren stieg er in die Berufswelt ein und war zunächst für das Publicity Department of Shenzhen Municipal Committee of the CPC und China Culture and Art GmbH tätig, bevor er gemeinsam mit seinem Bruder Mang Chen den Vorläufer des heutigen CAISSA in Peking gründete. Während Mang Chen das Geschäft in Deutschland aufzog, kümmerte sich Xiaobing Chen um die Geschäfte in China. Seit 2003 ist Xiaobing Chen Vorstandsvorsitzender bzw. CEO von CAISSA China und fokussierte sich in den letzten 20 Jahren auf den chinesischen Outgoing Tourismus.

Er brachte das Unternehmen mit innovativen Ideen nach vorn bis hin an die Spitze der Reiseveranstalter Chinas. Als führender Protagonist in der Tourismusbranche Chinas konzentrierte sich Xiaobing Chen auf die Innovation und Kreativität der Produkte sowie die Optimierung des Service. Unter seiner Führung hat CAISSA die fortschrittlichste Abteilung für Reseach and Development aufgebaut und in der chinesischen Reisebranche diverse Marken gesetzt.

Seit der Entwicklung des Internets hat Xiaobing Chen diese Tendenz als Entwicklungschance für den Tourismussektor genutzt und das Internet als neuen Kanal integriert. Mit der Einführung des Prinzips des "One time offer"  auf dem chinesischen Markt wurden Ressourcen optimal genutzt und alle vorhandenen Kräfte für eine "umfassende supply Chain" im Tourismus eingesetzt. Desweiteren leitete er den Eintritt der HNA Group als Aktionär in den Tourismusmarkt ein, um das Modell von "Flug und Tourismus" zu gründen, das die chinesische Tourismusbranche auf einen neuen Weg der Entwicklung brachte.

Seit dem Tod von Mang Chen im September 2015 führt Xiaobing Chen das Geschäft in Europa weiter.  

 

geschäftsführung

Eine Kurzbiographie von Mang Chen

Gründer der CAISSA Touristic (Group) AG

Mehr

Geschäftszweige

Urlaubsreisen nach China
Businessreisen nach China
Spezialreisegruppen nach China

Reisen von China nach Europa

Erlebnisreich und persönlich – unser Reiseprogramm durch Europa hinterlässt ...   Mehr

Betreuung chinesischer Delegationen und Geschäftspartner in Europa   Mehr

Organisation von interkulturellen Events & Incentives in Deutschland und China   Mehr

Kulturaustausch und Förderung

Europe Times Verlag

European Academy of Chinese Speaking Tour Guides

China Education & Training Center

JOBANGEBOTEdas team

Derzeit sind keine Stellen vakant.

Vielen Dank.
Ihr CAISSA-Team Mehr

Ihre Brücke zwischen China und Europa

Aus dem anfänglichen Zwei-Mann-betrieb Entwilkelte sich in den letzten 22 Jahren ein Internationales ...


Mehr